Presseinformation

München, 22.05.2012
HypoVereinsbank

HypoVereinsbank

HypoVereinsbank startet Flächenoffensive mit Finanzpartnern im Juni in Nordrhein-Westfalen

Die HypoVereinsbank (HVB) startet ihre neue Flächenoffensive, ein innovatives Vertriebskonzept mit externen Finanzpartnern, im Juni zunächst in Nordrhein-Westfalen und in Frankfurt/Main. Ziel des neuen Vertriebsmodells unter Einbeziehung selbstständiger Handelsvertreter ist ein schneller und erfolgreicher Markteintritt in Gebiete, in denen die HVB bisher nicht oder nur in geringem Maße präsent ist. Die neuen Standorte überschneiden sich in der Kundenansprache nicht mit dem bestehenden Filialnetz, sondern erweitern die Flächenpräsenz der Bank. Die erste Finanzpartner-Filiale eröffnet im Juni in Gütersloh. In der ersten Phase werden zehn bis 15 Standorte mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg eröffnet.

Das Konzept soll auch an Standorten mit einem hohen türkisch-stämmigen Bevölkerungsanteil ausgerollt werden – hier mit dem bereits bewährten Markenlabel der türkischen Schwesterbank innerhalb der UniCredit-Gruppe "YapiKredi". Auch hier wird in Frankfurt/Main die erste Eröffnung in Kürze erfolgen.
Die Finanzpartner sind rechtlich selbstständige Unternehmer, die Dienstleistungen und Produkte im Namen und auf Rechnung der HVB vermitteln. Sie sollen Privatkunden mit Basisbedarf an Finanzdienstleistungen betreuen. Das Produktangebot umfasst ausschließlich alle wichtigen Aktiv-, Passiv- und Dienstleistungsprodukte der Bank und ihrer Partner.
Neben der fachlichen Qualifikation und mehrjähriger Berufserfahrung werden als Finanzpartner starke Unternehmerpersönlichkeiten, die bewusst die Verantwortung für qualitativ hochwertige Kundenbetreuung, Geschäftserfolg und Außenwirkung übernehmen wollen, ausgewählt. Sowohl zum Start als auch fortlaufend erhalten die Finanzpartner produkt- und prozessbezogene Qualifizierungen, um die HVB-Standards in der Beratung einhalten zu können. Hierzu zählt auch ein neu entwickeltes Schulungskonzept. Mit den Finanzpartnern wird vertraglich sichergestellt, dass Einsichts-, Informations- und Prüfungsrechte der Bank (zum Beispiel für Compliance und Revision) garantiert und somit auch entsprechende regulatorische Vorgaben gewährleistet sind. Fachspezifische Beratungen, zum Beispiel im Wertpapierbereich, werden von per Video zugeschalteten HVB-Experten durchgeführt.

Die HVB stellt den Finanzpartnern eigene Geschäftslokale zur Verfügung, die im Corporate Design der HVB gehalten sind. Die Eigenständigkeit des Vertriebsweges in Abgrenzung zu normalen Filialen wird durch das Logo "Finanzpartner der HypoVereinsbank" deutlich zu erkennen sein. Die Filialen sind eigenständige Ge-schäftslokale, die aus Beratungsräumen und einer räumlich getrennten 24-Stunden-SB-Zone mit Geldein- und Auszahlautomaten (Auszahlung für alle CashGroup-Kunden kostenlos) sowie SB-Terminal bestehen. Neben Laufkundschaft kommen durch den Auszahlungsautomaten somit auch weitere potenzielle Neukunden mit dem neuen Standort der Bank in Kontakt.
 

Ansprechpartner für Presse

Ralf Horak

Telefon: +49 89 378-26714

ralf.horak@unicreditgroup.de

HypoVereinsbank

Arabellastraße 12
81925 München
Deutschland

http://www.hypovereinsbank.de


Service Links öffnen